Seiteninhalt
26.05.2019

Über 60 Prozent Wahlbeteiligung in Bamberg

Vorläufiges Ergebnis der Europawahl 2019

In der Stadt Bamberg waren 55.702 Bürgerinnen und Bürger für die Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai stimmberechtigt, von denen 33.638 von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben. Die Wahlbeteiligung ist damit in Bamberg gegenüber der Wahl 2014 von damals 40,22 Prozent auf nunmehr 60,4 Prozent gestiegen. Gleichzeitig hat auch bei dieser Wahl die Zahl der Briefwähler zugenommen: Wurden 2014 noch 9.336 Briefwahlscheine abgegeben, nutzten nun 14.675 Wählerinnen und Wähler diese Möglichkeit der Stimmangabe. 18.963 Stimmen wurden in den Wahllokalen abgegeben.

Das vorläufige Ergebnis in der Stadt Bamberg auf Basis der Schnellmeldungen lautet wie folgt:

CSU 10.161 Stimmen (30,3%)
GRÜNE  9.536 Stimmen (28,4%)
SPD  3.233 Stimmen (9,6%)
AfD  2.621 Stimmen (7,8%)
LINKE  1.371 Stimmen (4,1%)
DIE PARTEI  1.245 Stimmen (3,7%)
FDP  1.191 Stimmen (3,6%)
FREIE WÄHLER  1.028 Stimmen (3,1%)
ÖDP     998 Stimmen (3,0%)
VOLT     436 Stimmen (1,3%)
Sonstige  1.818 Stimmen (5,1%)

Alle Ergebnisse für die Kreisfreie Stadt Bamberg unter: https://europawahl-bamberg.5905263983019.hostingkunde.de/

Am Mittwoch, 29. Mai um 9:00 Uhr, erhalten die Mitglieder des Stadtwahlausschusses die Gelegenheit, nochmals ein prüfendes Auge auf die Wahlunterlagen zu richten und gegebenenfalls Ergebnisse noch zu korrigieren. Die Sitzung ist öffentlich und findet im großen Sitzungssaal im Rathaus am Maximiliansplatz statt.