Seiteninhalt
10.05.2019

»Unermüdlicher Einsatz für die Innenstadt«

Alfons Distler als Geschäftsführer bei Karstadt Bamberg verabschiedet

Zum 31. März 2019 verabschiedete sich Alfons Distler (2.v.l..) nach über zwei Jahrzehnten als Geschäftsführer bei der Karstadt Warenhaus GmbH Bamberg in den Ruhestand. Viele Vertreter der Stadtverwaltung, des Stadtmarketings und jahrelange Geschäftskollegen aus der Bamberger Innenstadt ließen es sich nicht nehmen, Alfons Distler mit einer kleinen Verabschiedungsfeier im Rathaus am Maxplatz zu überraschen. Oberbürgermeister Andreas Starke bedankte sich bei dieser Gelegenheit nicht nur für den jahrelangen Einsatz bei dem Unternehmen Karstadt, sondern auch für sein unermüdliches Engagement für die Bamberger Innenstadt.

Bereits seit 1976 war Alfons Distler beim Unternehmen Karstadt, damals noch Hertie, in vielen Häusern tätig. Im Jahr 1998 übernahm er die Geschäftsführertätigkeit in der Bamberger Filiale. In den letzten Wochen seiner Tätigkeit hat er bereits seinen Nachfolger in das Amt eingeführt. Mathias Baluses (l.) hat einst im Bamberger Hertie seine Lehre absolviert. Nach 18 Jahren Führungsverantwortung im ganzen Bundesgebiet, zuletzt in Nürnberg, ist er nun wieder in seiner Heimatfiliale tätig, die jetzt den neuen Namen Galeria Karstadt Kaufhof trägt. Andreas Starke und Bürgermeister Wolfgang Metzner (r.) wünschten ihm einen guten Start in Bamberg und für die nächsten Jahre viel Erfolg.