Seiteninhalt
15.05.2019

70 Jahre Grundgesetz - Festveranstaltung zum Jubiläum

Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johann Kalb laden ein.

Donnerstag | 23.05.19 | 19:00 Uhr | Große Bühne

Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz verabschiedet, die Bundesrepublik Deutschland trat damit in die Geschichte ein. In den Ruinen der Nachkriegszeit entstanden, hat es den wirtschaftlichen, politischen und demokratischen Wiederaufbau getragen, die deutsche Einigung und die europäische Integration mitgestaltet und kann immer noch den Anspruch erheben, für die Zukunft gestaltend zu wirken. Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johann Kalb laden ein, dieses Jubiläum mit dem Ensemble des ETA Hoffmann Theaters zu feiern.

Geboten wird ein politisches und heiteres Programm: Als besonderen Gast begrüßen die Gastgeber Dr. Norbert Lammert, ehemaliger Präsident des Bundestages. Er wird zum Thema "70 Jahre Grundgesetz" sprechen. Katharina Brenner, Marie-Paulina Schendel und Stephan Ullrich bieten Szenen aus dem Stück "GRNDGSTZ" von Konstantin und Annalena Küspert dar, der Chor der Musikschule Bamberg wird die "Ode an die Freude" singen.

Der Eintritt ist frei. Zählkarten sind an der Theaterkasse erhältlich (Telefon: 0951 87-3030).