Seiteninhalt
05.09.2018

Lithuanian Heritage meets ... Bamberg!

Internationales Künstlerhaus und Zentrum Welterbe Bamberg veranstalten englischsprachige Podiumsdiskussion zum kulturellen Erbe Litauens

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen der Stadt Bamberg erörtern Patricia Alberth, Leiterin des Zentrums Welterbe Bamberg, und Nora-Eugenie Gomringer, Direktorin des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia, gemeinsam mit den aktuellen Stipendiaten und Stipendiatinnen des Künstlerhauses das Thema Kulturerbe. Die englischsprachige Veranstaltung findet am Dienstag, 18. September, um 18 Uhr in der Villa Concordia statt.

Während Patricia Alberth das Welterbe aus der lokalen Perspektive beleuchten wird, werden die Künstlerinnen und Künstler, die im Jahr 2018 aus Deutschland und Litauen kommen, das deutsche und litauische Erbe in die Diskussion einbringen. Nora-Eugenie Gomringer wird den Abend moderieren.