Seiteninhalt
26.03.2021

Bausenat und Sondersitzung Bahnausbau

Ausnahmsweise in den Osterferien tagen die Mitglieder des Bau- und Werksenates am Mittwoch, 31. März, um 14.30 Uhr im Hegelsaal der Konzert- und Kongresshalle. Hier wird über die Bebauungsplanverfahren im Bereich der Bahntrasse zwischen Kühtränkgraben und Halbmeilengraben, für den Bereich südlich der Starkenfeldstraße zwischen Bahnstrecke und Schildstraße sowie für den Bereich nördlich der Zollnerstraße zwischen Bahntrasse Erfurt-Nürnberg und Brennerstraße diskutiert. Der Einlass in den Hegelsaal erfolgt ab 14.00 Uhr.

Im Anschluss findet eine Sondersitzung des gesamten Stadtrates zum Thema „Bahnausbau“ statt. Der Einlass zu dieser Sitzung findet ab 15.30 Uhr statt.