Seiteninhalt
25.11.2020

Die EG-Umweltgruppe in Aktion: Ökologischen "Do-it-yourself"-Reiniger herstellen

Corona macht uns den Alltag wahrlich nicht leicht – Abstand halten, AHA-Regeln beachten und aufwendige Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen sind allgegenwärtig. Dass man trotz des generell eher gestiegenen Müllverbrauchs pro Kopf aber auch im Alltag auf Plastikreduzierung achten und gleichzeitig noch für Sauberkeit sorgen kann, haben unsere Mädchen der Umweltgruppe bei ihrem wöchentlichen Treffen am 25.11.20 bewiesen: Gemeinsam wurden Zitronen geschält, Rosmarin abgebraust und ein nach Essig duftender Sud angerührt, der in Form eines ökologischen Reinigers demnächst bei der Alltagshygiene im heimischen Badezimmer unterstützen kann.
Wer keine Lust mehr auf Industrie-Reiniger in bunten Plastikflaschen hat und etwas Gutes für die Umwelt tun möchte, darf folgendes Rezept auch gerne selbst ausprobieren:

Badreiniger selbst herstellen

• 2-3 Zweige Bio-Rosmarin
• Schalen von einer Bio-Zitrone
• etwa 250 ml (Tafel-)Essig
• 500 ml Wasser

Rosmarin abbrausen, Zitrone waschen und schälen. Die Zitronenschalen und den Rosmarin in ein großes, abschließbares Gefäß geben. Kräftig durchschütteln und ca. 14 Tage durchziehen lassen – gelegentlich umrühren. Danach den Essig-Sud durch ein Sieb gießen und in eine gebrauchte (Glas-)Sprühflasche füllen. Im Verhältnis 2:1 mit warmem Wasser auffüllen. Vor Gebrauch erneut gut durchschütteln und zeitnah verwenden.

Umweltgruppe in Action: Reiniger herstellen Umweltgruppe in Action: Reiniger herstellen