Seiteninhalt
23.03.2021

Pödeldorfer Straße stadtauswärts gesperrt

Wegen Tiefbauarbeiten für Hausanschlüsse ist die Pödeldorfer Straße zwischen Kapellenschlag und Armeestraße ab Montag, 29. März, bis voraussichtlich 9. April für den stadtauswärts fahrenden Verkehr gesperrt. Eine Umleitung über Berliner Ring, Geisfelder Straße und Armeestraße ist ausgeschildert. Die A73 ist über die Memmelsdorfer Straße erreichbar. Fahrrad- und Fußgängerverkehr kann ungehindert passieren.

Die Einbahnstraßenregelung zwingt die Busse der Linie 902 stadtauswärts dazu, in diesem Zeitraum eine Umleitung zu nehmen. Daher können die Haltestellen Adam-Krafft-Straße, Stadion und Birkenallee nicht bedient werden.

Stadteinwärts wird der reguläre Linienweg bedient, außer bei der Fahrt um 19:20 Uhr (ZOB). Sie endet am Bambados und startet an der Adam-Krafft-Str. Hier entfallen die Haltestellen Stadion, Birkenallee und Kastanienstraße.