Seiteninhalt
24.03.2021

VHS Bamberg Stadt verschiebt Beginn der Präsenz-Kurse

Wegen der Verlängerung des Lockdowns hat die VHS Bamberg Stadt zur besseren Planbarkeit des neuen Semesters den Beginn des Präsenzunterrichts verschoben. Präsenzkurse und Führungen starten – wenn vom Inzidenzwert her möglich – ab Montag, 3. Mai (statt 12. April). Bei mehrwöchigen Kursen reduziert sich die Anzahl der Termine entsprechend um 3 Kurstage. In Präsenz ausgeschriebene Kurse, die im April gestartet wären, werden nicht auf Online umgestellt. Interessierte werden gebeten, mit der Anmeldung für ihre Wunschkurse im Präsenzunterricht nicht bis Mitte/Ende April zu warten, da Präsenz-Angebote nur bei genügend Teilnehmerinnen und Teilnehmern ab Mai starten können.

Ausgenommen sind Angebote der beruflichen und schulischen Qualifikation wie (Sprach-)Prüfungen, Einbürgerungstest, Prüfungsvorbereitungen für Abschlussklassen sowie Kurse zur Lernförderung für Grundschüler. Diese Kurse finden wie angekündigt statt. Online-Kurse sowie Online-Führungen finden ebenfalls wie geplant ab April statt. Abweichend zum gedruckten Programm und zum Online-Blätterkatalog sind ab ca. 26. April aktualisierte Informationen zu allen Angeboten über die entsprechende Kursnummer auf der Homepage www.vhs-bamberg.de zu finden. Das Sekretariat und die Fachbereichsleitungen im Alten E-Werk sind am Gründonnerstag, 1. April, sowie Dienstag, 6. April, nicht zu erreichen.