Seiteninhalt
25.03.2021

Welterbe-Besucherzentrum öffnet am 26. März wieder

Beschränkung auf maximal zehn Besuchende gleichzeitig

Seit November 2020 waren die Museen und Ausstellungen im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie im Freistaat geschlossen. Inzwischen dürfen diese wieder öffnen. Auch in das Welterbe-Besucherzentrum zieht am 26. März wieder Leben ein – selbstverständlich unter Beachtung strenger Hygienemaßnahmen.

Die Auflagen für den Schutz von Gästen und Mitarbeiterinnen wurden auf die Örtlichkeit angepasst. So müssen Besucherinnen und Besucher eine FFP2-Maske in der Ausstellung tragen. Auch ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist verpflichtend. Um dies zu gewährleisten, dürfen sich zehn Besuchende gleichzeitig in der Ausstellung und im dazugehörigen Shop aufhalten. Je nach Inzidenzwert ist vor dem Eintritt ein Anmeldebogen auszufüllen. Für alle, die sich nicht gesund fühlen, gilt es, zuhause zu bleiben.

Das Welterbe-Besucherzentrum samt Shop ist ab 26. März 2021 täglich von 11 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei. An Karfreitag bleibt die Ausstellung geschlossen. Kostenpflichtige Führungen durch die Ausstellung sind auf neun Personen beschränkt und finden nach Anmeldung außerhalb der Öffnungszeiten statt.

Weitere Informationen: https://welterbe.bamberg.de/de/besucherzentrum