Seiteninhalt
15.07.2021

»Gut und gesund« - bayernweite Auszeichnung für das Eichendorff-Gymnasium Bamberg

Erfreuliche Nachrichten erreichten unsere Schule noch zum Schuljahresabschluss: Das EG erhält erstmals die bayernweite, jährlich neu zu erwerbende Auszeichnung des Landesprogramms „Gute Gesunde Schule Bayern 2021“ und konnte mit der detaillierten Dokumentation zweier kreativer Projekte aus dem Bereich Sportförderung und Erhaltung der mentalen Gesundheit in Pandemiezeiten die Jury auf voller Linie überzeugen.
Positiv bewertet wurde einerseits die Idee der Fachschaft Sport, unsere Schülerinnen in der langen Phase des Distanzunterrichts durch eine wöchentliche Sport-Challenge zu mehr Bewegung (und Freude) zu motivieren, andererseits das von der Schulleitung initiierte „Digitale Lagerfeuer“, bei dem zweimal die digitale Möglichkeit zum informellen Austausch via Videokonferenzsystem gegeben wurde. Neben Lehrkräften und Schülerinnen aller Jahrgangsstufen beteiligten sich hier auch viele engagierte Eltern und setzten so ein positives Zeichen der Gemeinschaft und Solidarität in einer Zeit, die für viele von uns auch einsame Momente mit sich brachte.
Die Jury honorierte diese besondere Art der gesundheitsförderlichen Gestaltung des schulischen Umfelds und verwies auch auf den erfreulichen Aspekt, dass die gesamte Schulfamilie an beiden Projekten beteiligt war.
Zu Beginn des neuen Schuljahres 2021/22 werden das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege daher eine entsprechende digitale Ehrungsveranstaltung ausrichten, zu der auch Vertreter*innen des EG eingeladen werden. Die Auszeichnung macht alle Beteiligten sehr stolz und motiviert zugleich, das Thema Gesundheitsförderung auch weiterhin fest im Schulprofil zu verankern.