Seiteninhalt
15.07.2021

EG-Umweltgruppe in Aktion: »Öko-Luxus« für die Lippen

Lippenbalsam - etwas, das man normalerweise mal eben im Laden in den Einkaufskorb packt und eigentlich immer im Bad stehen hat. Aber jemals einen eigenen hergestellt? Nein? Die Mädchen der Umweltgruppe am Eichendorff-Gymnasium auch nicht. Daher wollten wir dies im Rahmen einer Wahlfachsitzung zusammen mit Frau Gröhling ausprobieren.
Zuerst schauten wir uns die Materialien zur Herstellung genau an und grübelten über die perfekte Zusammensetzung der Zutaten, was uns beim Abwiegen und Aufbauen unserer Hilfsmittel im Chemiesaal schon viel Spaß bereitet hat. Nachdem Bienenwachs, Mandel- und Jojobaöl – geschickt abgewogen – im Glasbecher verschwunden waren, nahm das Gemisch zum Erhitzen erst einmal ein heißes Wasserbad. Derweil füllten wir Honig und Sheabutter in anderen Gläschen ab, um auch diese separat schmelzen zu lassen. Als beide Flüssigkeiten die perfekte Konsistenz erreicht hatten, rühren wir durch Vermischen unser fast fertiges Lippenbalsam an. Das Einzige, was nun noch zu tun war, war das Umfüllen in unsere bunten, wiederverwendbaren Lippenstifthülsen, wobei wir uns aufgrund des schnellen Erhärtens der Flüssigkeit nicht nur um die Zeit sorgen, sondern auch um das Nichtverschütten bemühen mussten. Ein ruhiges Händchen war gefragt! Am Ende hielt jedes Mädchen zwei natürlich duftende Lippenverwöhner in den Händen.
Die EG-Umweltgruppe empfiehlt jedem die einfach herzustellende, naturfreundlichere Variante des Lippenluxus für zuhause. Unsere Idee wurde inzwischen übrigens auch im Chemieunterricht der Klasse 10a von Frau Coldea erfolgreich umgesetzt und soll beim bald anstehenden Projekttag unserer Schule auch unseren Fünftklässlern zusammen mit Herrn Rehlein Freude bereiten.


Greta, Klasse 8b