Seiteninhalt
24.09.2020

Geschenk mit Herz

Das Eichendorff-Gymnasium beteiligt sich an „Geschenk mit Herz“

Päckchenpacker gesucht

Seit 2003 freuen sich zehntausende Kinder in Not auf ihr persönliches Weihnachtspäckchen aus Deutschland. Für viele von ihnen ist es das erste Geschenk ihres Lebens. Die Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation humedica e. V. in Zusammenarbeit mit Sternstunden e. V. und Bayern 2, macht es möglich. Das Eichendorff-Gymnasium ist wieder mit dabei!

Millionen Kinder dieser Welt leben in großer Armut. Die Schülerinnen des Eichendorff-Gymnasiums Bamberg beteiligen sich darum an der bayernweiten Aktion „Geschenk mit Herz“ und sammelt Weihnachtspäckchen für Kinder in Not. Die Hilfsorganisation humedica e. V. (Kaufbeuren) bringt diese Päckchen zu Kindern aus acht Ländern in Südost- und Osteuropa. Auch in diesem Jahr sollen wieder zehntausende Päckchen in ganz Bayern gepackt werden.

„Die Aktion „Geschenk mit Herz“ ist eine wunderbare Gelegenheit, etwas zurückzugeben“, sagt Alina Utzmann (Schülersprecherin des Eichendorff-Gymnasiums). „Das liebevolle Packen der Geschenke ist für uns jedes Jahr ein Höhepunkt.“

Alle Informationen rund um „Geschenk mit Herz“ gibt es auf der Aktionsseite www.geschenk-mit-herz.de oder auf www.facebook.com/GeschenkMitHerz.

In diesem Jahr können wir leider Corona bedingt nur Päckchen der Schülerinnen und des Kollegiums sammeln.

Schülermitverantwortung des Eichendorff-Gymnasiums
(Kontaktperson: OStRin Eva-Maria Lindner)