Seiteninhalt
11.01.2022

Kurzfilmabend des P-Seminars - ein voller Erfolg

In den letzten 1,5 Jahren hat Corona unser Leben verändert und uns vieles genommen. Öffentliche Veranstaltungen und Treffen in großen Gruppen mussten abgesagt werden und auch das P-Seminar „Kurzfilm“ bekam die Folgen der Pandemie zu spüren. Die Vorstellung der entwickelten Filme wurde ursprünglich als Präsenzveranstaltung von uns Seminarteilnehmerinnen geplant, musste jedoch kurzfristig als digitaler Abend durchgeführt werden. Zuerst standen wir der Umsetzung kritisch gegenüber, nutzten jedoch unsere bisherigen Erfahrungen und die neuen Möglichkeiten, die uns die Onlineausführung bot. Über den Dienst „BigBlueButton“ konnte sich jeder Zuschauer bequem von daheim aus zuschalten und unserem Programm live zusehen, welches über eine Kamera, eine Präsentation und eine Moderation zu verfolgen war. 

Wir stellten alle unsere Kurzfilme vor und erklärten etwas zur Themenwahl, dem Entstehungsprozess und der Wirkungsweise. Die Trickfilme wurden fast ein Jahr lang produziert und dementsprechend viel Arbeit steht auch hinter jedem einzelnen Projekt. Deshalb war es sehr spannend für uns zu sehen, wie Zuschauer auf unsere Werke reagieren würden und das Feedback war durch und durch positiv. 

Die Vorstellung der Filme war ein voller Erfolg und wir, das P-Seminar und Frau Fauth, möchten uns bei Ihnen allen für Ihr Kommen und den schönen Abend bedanken.