Seiteninhalt
21.01.2022

Vorlesewettbewerb 2022: Wir haben unsere Schulsiegerin!

Nachdem unsere zwei Klassensiegerinnen feststanden, ermittelten wir noch kurz vor den Weihnachtsferien unsere Schulsiegerin.

Emily Senkel wird das Eichendorff-Gymnasium vertreten und darf ihr Vorlesetalent in der nächsten Runde des Wettbewerbs auf Stadtebene beweisen.

Unsere schöne Schulbibliothek war am Dienstag, den 21. Dezember 2021, Schauplatz einer kleinen, aber feinen Vorlesestunde.

Unsere zwei Klassensiegerinnen, Emily (6a) und Pia (6b), mussten Corona bedingt leider ohne die Live-Unterstützung ihrer Klassenkameradinnen in den Schulentscheid gehen. Die Jury bestand aus den zwei Deutschlehrkräften, Frau Kaiser und Herr Schmidt, sowie den zwei Schülersprecherinnen Nürten und Emma. Die Entscheidung fiel schwer, da beide Mädchen wahre Vorlesetalente sind. Nach langer Beratung entschied sich die Jury für Emily Senkel aus der Klasse 6a, die den Fremdtext - einen Ausschnitt aus Paul Maars „Herr Bello“ – etwas sicherer vorgelesen hat.

Herzlichen Glückwunsch, Emily! Das ganze Eichendorff-Gymnasium drückt dir die Daumen für die nächste Runde!