Seiteninhalt
26.04.2019

Franz-Ludwig-Straße am Samstag wieder offen

Straßen- und Gehwegbau früher als angenommen beendet

Zum 1. April musste die Franz-Ludwig-Straße zwischen Promenade und Willy-Lessing-Straße für den Verkehr gesperrt werden. Der Grund waren umfangreiche Arbeiten im Fahrbahn- und Gehwegbereich. Nach Abbruch bis zu einer Tiefe von 70 Zentimetern wurde die Straße im Vollausbau wieder hergestellt. Gleichzeitig wurde das Kanal- und Leitungsnetz erneuert. Entlang des Bürgerrathauses entstanden drei barrierefreie Bushaltestellen und in den Gehwegbereichen wurden Klinkerplatten verlegt. Erfreulicherweise konnte die Maßnahme früher als angenommen abgeschlossen werden, so dass bereits am Samstag (27.04.2019) die Sperrung wieder abgebaut wird.

Ab 7 Uhr ist dann die Ausfahrt für Busse und Kfz-Verkehr in Richtung Willy-Lessing-Straße wieder möglich. Der aktuell geltende Zweirichtungsverkehr in der südlichen Promenade bleibt dagegen zunächst bestehen, da der Vorplatz zum neuen Bürgerrathaus sowie der südlich des Gebäudes gelegene Parkplatzbereich noch neu gepflastert werden. Die Busse bedienen größtenteils wieder ihre regulären Bussteige. Da es jedoch vereinzelt zu Abweichungen kommt, empfehlen die Stadtwerke den Fahrgästen, sich über die Aushänge vor Ort und unter www.stadtwerke-bamberg.de/bus zu informieren.