Seiteninhalt

Detailansicht

Frau Gabriele Kepic
Frau Gabriele Kepic
© Jürgen Schraudner, Stadtarchiv