Seiteninhalt
11.09.2020

Bau- und Werksenat tagt

Der Bau- und Werksenat des Stadtrates kommt nach der Sommerpause zu einer öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 16. September, um 16 Uhr im Hegelsaal der Konzert- und Kongresshalle zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das Bebauungsplanverfahren um das Flugplatzgelände an der Breitenau sowie das Bauleitverfahren zum „Neuen Atrium“. Neben verschiedenen Erhaltungssatzungen beraten die Stadträte auch über die Sanierung des Rasenspielfeldes des Waldstadions an der Armeestraße.

Der Einlass in den Hegelsaal findet ab 15.30 Uhr statt. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es weiterhin zu Beschränkungen der Besucherzahlen.

 

Alle Tagesordnungen und Sitzungsunterlagen sind unter www.stadt.bamberg.de/sitzungskalender  zu finden.