Seiteninhalt
01.03.2019

St. Josef bekommt neuen Kletter- und Rutschbereich

Stadt Bamberg unterstützt Umbauarbeiten an Außenspielanlagen des Kindergartens mit 30.000 Euro

Die Stadt Bamberg unterstützt die Umgestaltung der Außenspielfläche des Kindergartens St. Josef in der Amalienstraße mit rund 30.000 Euro. Das hat die Vollsitzung des Bamberger Stadtrats aufgrund einer Empfehlung des Jugendhilfeausschusses beschlossen. Träger ist die Katholische Kirchenstiftung St. Martin. Im Kindergarten St. Josef wurde zuletzt im Jahr 2004 die Außenspielfläche komplett erneuert. 2012 wurde bereits der Sand-Wasser-Planschbereich ertüchtigt und eine Vogelnestschaukel angeschafft. Der nun zur Umgestaltung anstehende Bereich betrifft eine naturnahe Hügellandschaft mit Kletter- und Rutschbereich. Das Konzept dafür stammt von der Bamberger Firma Spielträume. Die Gesamtkosten liegen bei 86.118 Euro. Die Stadt Bamberg unterstützt die Maßnahme mit rund 30.000 Euro.