Seiteninhalt
03.09.2020

Fair statt mehr!

Faire Woche vom 11. bis 25. September 2020

2020 beschäftigt sich die Faire Woche vom 11. bis 25. September mit der Frage, wie möglichst allen Menschen ein „gutes Leben“ ermöglicht werden kann und welchen Beitrag der Faire Handel dazu leistet. Mit Blick auf Ziel 12 der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) geht es dabei um Auswirkungen des eigenen Lebensstils und um nachhaltige Produktionsweisen weltweit.

Klima- und Umweltreferent Bürgermeister Jonas Glüsenkamp: „Ich freue mich über das zivilgesellschaftliche Engagement im Rahmen der Fairen Woche. Die Pandemie richtet unser Augenmerk auf das globale Geschehen. Auch in unserem Konsumverhalten müssen wir uns stärker die globalen Auswirkungen unseres Handelns bewusstmachen.“

Mit jährlich über 2.000 Veranstaltungen ist die Faire Woche die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Sie lebt von den vielen Aktionen, die von lokalen Gruppen und Organisationen wie Weltläden, Fairtrade-Towns, kirchlichen Gruppen, Supermärkten und Fairtrade-Schools durchgeführt werden. Sie laden bei fairen Frühstücken, Ausstellungen, Informations- und Verkostungsaktionen, Radtouren und vielen anderen Aktionen dazu ein, den Fairen Handel kennenzulernen.

Eingeladen zum Mitmachen sind alle, die den Fairen Handel voranbringen und Teil der größten entwicklungspolitischen Bewegung Deutschlands werden möchten. Möglichkeiten zum Mitmachen gibt es viele – zum Beispiel mit Informationsständen, Fairen Menüs, Gottesdiensten, Aktionen im Bildungsbereich und vieles mehr. Unter www.fairewoche.de gibt es viele weitere Anregungen und Tipps, auch Aktionsvorschläge „mit Abstand“. Hier können geplante Aktionen in einen Aktionskalender eingetragen und öffentlich sichtbar gemacht werden.

In Bamberg sind bisher folgende Aktionen geplant:

  • Mitmachaktion im Weltladen während der gesamte Fairen Woche zum Thema: „Was ist ein gutes Leben für alle?“
  • Konsumkritische Stadtführung mit dem Verein Welt-bewusst, Veranstalter Weltladen Bamberg, am 12.09.2020, 15:00 - ca. 17:30 Uhr. Thema: Fleisch und Bananen. Nähere Infos und Anmeldung im Weltladen!
  • Stand des Weltladens auf dem Bauernmarkt mit Verkauf von Fairen Produkten und Verteilung von Informationsmaterialien (19.09.2020, 8:30 bis 13:00 Uhr)
  • Durchführung der Aktion Fair Challenges mit Gruppen aus vier Bamberger Fairtrade-Schulen
  • Fairer Gottesdienst in der Erlöserkirche (27.09.2020, 10:00 Uhr)

Weitere Beteiligungen und Aktionen sind ausdrücklich erwünscht!