Seiteninhalt

Interkulturelle Wochen in Bamberg 2021


Ausschreibung

Der Migrantinnen- und Migrantenbeirat der Stadt Bamberg (MIB) freut sich, die Interkulturellen Wochen 2021, unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Andreas Starke, auch unter etwas veränderten Umständen durchzuführen. Mit Ihrer Hilfe sind diese Wochen im Herbst zu einem festen Bestandteil des Kulturkalenders in Bamberg geworden. 

Die Wochen werden eröffnet am Samstag, den 25.09.2021 um 14 Uhr mit „Radeln gegen Rassismus“. Auf unserer Fahrrad-Route quer durch Bamberg machen wir wie immer Station an verschiedenen Orten, die für die Integration und das interkulturelle Zusammenleben von Bedeutung sind. Das genaue Programm von „Radeln gegen Rassismus“ wird derzeit erstellt, Sie erhalten die genauen Informationen bezüglich Abfahrtszeit und Route rechtzeitig. 

Wie immer sind die Interkulturellen Wochen ein Forum für Aktivitäten und Veranstaltungen zu interkulturellen Themen im weitesten Sinne. Hier noch einmal einige Informationen, damit Sie Ihren Beitrag besser planen können.

Wer kann am Programm teilnehmen?

Alle Vereine, Organisationen, Einrichtungen und Kulturanbieter*innen, die sich politisch, sozial oder gesellschaftlich für die Integration engagieren, mit Bürger*innen ausländischer Herkunft und/oder mit interkulturellen Themen und internationaler Kultur zu tun haben und sich für einen Dialog über die Grenzen hinweg interessieren. 

Wie kann man sich am Programm beteiligen?

Sie können – wie in den letzten Jahren – im Rahmen der Interkulturellen Wochen eine Veranstaltung oder Aktion anbieten. Es kann auch eine Veranstaltung aus Ihrem bereits geplanten Programm sein, die inhaltlich geeignet ist. Die Veranstaltungen werden wie immer von Ihnen in eigener Regie geplant und durchgeführt. Dieses Jahr empfehlen sich insbesondere auch ONLINE-Veranstaltungen. Der MIB übernimmt die Koordination, nimmt Ihre Veranstaltung in das Gesamtprogramm auf und macht dafür Werbung.

Schön wäre es auch, wenn zwei oder mehrere Vereine bzw. Organisationen kooperieren und gemeinsam etwas anbieten.

Was kann man anbieten?

Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Einige Beispiele aus früheren Jahren zeugen von der Vielfalt der bisherigen Angebote. Für den Herbst 2021 können Sie dafür vielleicht spannende Online-Formate bereitstellen?

Bsp. Filmvorführungen, Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Vorträge, multireligiöse Gebetsfeiern, Dia-Abende, interkulturelle Kochkultur, Tanzveranstaltungen, Theater, Chansonabende …

Vermutlich wegfallen wegen den Coronabestimmugnen müssen:  Begegnungsfeste, Tag der offenen Tür in den einzelnen Vereinen, Aktionstage in den Schulen, Kindernachmittage.

Wann sollen die Veranstaltungen stattfinden?

Am besten liegen Ihre Veranstaltungen zwischen dem 25. September und dem 9. November 2021.

Wann und wie gibt der Migrantinnen- und Migrantenbeirat Ihre Veranstaltung bekannt?

Wir erstellen ein eigenes Programmheft mit dem Programm der Interkulturellen Wochen und stellen die Termine sowohl den lokalen und regionalen Medien (z. B. im Fränkischen Tag, im Rathausjournal, in der Fränkischen Nacht, im Programm von Radio Bamberg und Radio Galaxy), aber auch im Internet auf unserer Homepage als auch in Social Medias zur Verfügung. Dieses Jahr wird das Programmheft haptsächlich als PDF zum Herunterladen ausgeliefert. 

  • Zur Ankündigung Ihrer Veranstaltung füllen Sie bitte bis zum Mittwoch, den 07. Juli 2021 das untenstehende Online-Formular aus.
  • Im Falle technischer Probleme mit dem Online-Formular wenden Sie sich bitte an das MIB-Büro, entweder telefonisch unter (0951)-871872 bzw. (0951)-871874 oder direkt per E-Mail unter mib@stadt.bamberg.de

Wir hoffen auf Ihr Engagement und freuen uns auf ein vielfältiges Programm, das dazu beiträgt, in unserer Stadt Vielfalt zu erleben und zu genießen sowie Dialog und Zusammenleben gemeinsam zu gestalten.


Hier finden Sie das offizielle Anmeldeformular:



Angaben zur Veranstaltung (werden ins Programm aufgenommen)


 



Angaben zum Verein, zur Organisation

(diese Angaben sind nur für den MIB)

 



Maximal 2 MB erlaubt

Bitte ausfüllen bis spätestens Mittwoch 7. Juli 2021

Bei Fragen wenden sie sich an den MIB, Heinrichsdamm 1, 96047 Bamberg, Tel.: 0951/87-1872 oder 87-1874, Fax: 0951/871915, E-Mail: mib@stadt.bamberg.de

 

 

 

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)