Seiteninhalt
06.09.2019

Seniorenausflug nach Schwabthal

Anmeldung am 13. September im Seniorenbüro im Rathaus Maxplatz

Für alle reise- und wanderlustigen Seniorinnen und Senioren heißt es im September wieder „Wanderschuhe schnüren“: Das Seniorenbüro des Amtes für Inklusion der Stadt Bamberg lädt zur nächsten Ausflugsfahrt ein. Am 18. September wird gemeinsam die Gegend um Schwabthal erkundet.

Ausgangspunkt ist Gössmitz. Von dort geht es über einen Teil des Keltenweges mit Blick auf den Staffelberg, Spitzberg, Sulligknöcklein, vorbei am Dolomit-Steinbruch und weiter nach Schwabthal zur Gaststätte „Zum Löwen“. Für die musikalische Umrahmung des Nachmittages und damit für ein gepflegtes Tänzchen ist natürlich auch gesorgt.

Kulinarisch verwöhnt werden Wanderer und Nichtwanderer von der guten Löwenküche. Wählen können sie zwischen: Schnitzel „Wiener Art“ mit Kartoffelsalat, Gebackenem Dorschfilet mit Butterkartoffeln und Remouladensoße oder der Schwabthaler Pilzpfanne.

Abfahrt ist am Bamberger Bahnhof, Ecke Atrium um 8.30 Uhr für alle, die an der Wanderung teilnehmen möchten, für alle anderen geht es um 10.45 Uhr los. Die Veranstaltung endet um 17.00 Uhr. Dann stehen die Busse für die Heimfahrt bereit und bringen die Gruppe zurück zum Ausgangspunkt.

Die Anmeldung zu dieser Seniorenfahrt wird nur am Freitag, 13. September 2019 ab 8.00 Uhr im Seniorenbüro des Amtes für Inklusion der Stadt Bamberg, Rathaus Maxplatz, Maxplatz 3, Zimmer 313, entgegengenommen. Aus organisatorischen Gründen muss bereits bei der Anmeldung das Mittagessen bzw. die Teilnahme an der möglichen Wanderung festgelegt werden. Ausgegebene Karten können wegen der verbindlichen Essensvorbestellungen nicht mehr zurückgenommen werden. Fahrt, Essen und Musik sind im Teilnahmepreis von 12,50 Euro inbegriffen.