Seiteninhalt
05.07.2021

Spitzen-Perkussionistin aus Bamberg

Ehemalige Musikschülerin spielt Master-Konzert

„Wir vermitteln instrumentale und vokale Fertigkeiten und befähigen zu lebendigem, persönlichem und ausdrucksvollem Musizieren als Grundlage für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik.“ Dieses im Leitbild der Städtischen Musikschule formulierte Ziel hat sich die Bamberger Schlagzeugerin Sarah Rempe besonders zu Herzen genommen. Seit ihrem siebten Lebensjahr erhielt sie Unterricht an der Musikschule in den Fächern Schlagzeug, Klavier, Ensemble und Orchester, trat 2007 in die Förderklasse ein und erfüllte sich nach ihrer Schulzeit den Lebenstraum, Berufsmusikerin zu werden. Nach dem Abschluss des ersten Studienabschnitts und einer Anstellung beim Philharmonischen Staatsorchester Hamburg absolvierte sie nun das Masterstudium und wird am kommenden Mittwoch, 07. Juli um 19:30 Uhr im Forum der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ihr Master-Konzert spielen. Um dieses hochkarätige Abschlusskonzert zu hören, muss man nicht nach Hamburg fahren, denn die Hochschule wird das Konzert in einem Livestream übertragen: https://www.hfmt-hamburg.de/veranstaltungen/details/9057/