Seiteninhalt

Städtische Musikschule

Aktuelle Meldung (Stand: 10. September 2021)

Am kommenden Dienstag, 14. September 2021 beginnt auch an unserer Musikschule wieder der Unterricht, für den im Zuge der Pandemie weiterhin bestimmte Regeln gelten. Zum 01. September trat die 14. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft, die einige Änderungen mit sich bringt. Neben dem Inzidenzwert wird auf ein Ampelsystem umgestellt, welches die Belastung des Gesundheits- und Krankenhausystems in den Blick nimmt. Als Inzidenzwert bleibt lediglich derjenige von 35, der die Schwelle zum 3G-Prinzip bildet. Alle weiteren bisherigen inzidenzabhängigen Regelungen entfallen, ebenso wie die bisherigen Schutzkonzepte, Nachverfolgungs- und Sonderregelungen für Musikschulen.

Grundsätzlich gilt weiterhin der Appell zu den AHA+L-Regelungen. Daneben gilt in Gebäuden und geschlossenen Räumen grundsätzlich die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske“), welche zum neuen Standard wird.

Für den Unterricht an Musikschulen gilt:

1. Bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 35 gibt es keine Zugangseinschränkungen.

2. Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 (aktuelle Coronazahlen in der Stadt Bamberg) haben nur Schülerinnen und Schüler Zugang zur Musikschule, die geimpft, genesen oder getestet sind.

Getesteten Personen stehen gleich:

a) Kinder bis zum sechsten Geburtstag,

b) noch nicht eingeschulte Kinder,

c) Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.

Unsere Lehrkräfte sind zur Überprüfung der vorzulegenden Impf-, Genesenen- oder Testnachweise verpflichtet. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können bitten wir darum, den entsprechenden Nachweis jeweils zu Beginn der Unterrichtsstunde zur Überprüfung bereit zu halten. Personen, welche die unter § 3 14. Bay IfSMV geforderten Nachweise nicht erbringen, darf kein Zugang zu Räumen der Musikschule bzw. der Außenstellen gewährt werden.

Wir wünschen allen kleinen und großen Musikschüler:innen einen guten Start in das neue Schuljahr!
Ihr/Euer Musikschul-Team


In der ehemaligen Propstei St. Getreu ... eine der schönsten Musikschulen Deutschlands

Kunst und Kultur als elementare Bestandteile des Menschseins sind prägende Grundlage für das gesellschaftliche Zusammenleben. Daraus erwächst unser öffentlicher musikalischer Bildungsauftrag zur individuellen Förderung unserer Schülerinnen und Schüler und deren Hinführung zum eigenständigen und gemeinschaftlichen Musizieren.

Unser Ziel ist es, bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Freude an der Musik zu wecken und zu erhalten. Wir vermitteln instrumentale und vokale Fertigkeiten und befähigen zu lebendigem, persönlichem und ausdrucksvollem Musizieren als Grundlage für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik. Ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist das gemeinsame Musizieren. Wir stellen den einzelnen Menschen in den Mittelpunkt und betrachten Inklusion als Anspruch und Aufgabe.

 

Nachrichten

Alternativbild
Grundfächer Eltern-Kind-Gruppen Elementare Musikpraxis (EMP) Elementarspielkreis Musik für Menschen ab 60 Vokalfächer Gesang / Kammerchor Singklassen / Kinderchor Vokalensemble "young vocals" ... mehr
Seite: << | < | 1 ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | >

Themen