Seiteninhalt
26.06.2019

Stadtgestaltungsbeirat berät über Bürogebäude, "Neues Atrium" und Lagarde-Quartiere

Fachgremium tagt am 27. Juni im Stadtarchiv

Drei Bauvorhaben werden am Donnerstag, 27. Juni, ab 14 Uhr im Stadtgestaltungsbeirat (SGB) in öffentlicher Sitzung beraten. Ort der Veranstaltung ist das Stadtarchiv der Stadt Bamberg, Untere Sandstraße 30a (Erdgeschoss, Raum 103). Auf der Tagesordnung stehen der Neubau eines Bürogebäudes an der Dr.-Robert-Pfleger-Straße und die Umstrukturierung des ehemaligen Einkaufszentrums Atrium, Ludwigstraße 2. Weiterhin geht es um das Planungs- und Nutzungskonzept für Quartiere auf dem Lagarde-Gelände entlang der Zollner- und Weißenburgstraße.

Der SGB ist ein Gremium, das sich aus sechs unabhängigen Fachleuten zusammensetzt und der Stadt in wichtigen städtebaulichen und architektonischen Fragestellungen zur Seite steht. Die Beurteilung des SGB hat empfehlenden Charakter und dient der Fachverwaltung und dem Stadtrat als Entscheidungshilfe.

Die nächsten Termine: 26.09. und 21.11.2019.