Seiteninhalt

ERBA Süd

Das Sanierungsgebiet „Erba-Süd" ist Teil des größeren „Stadtumbau-West"-Gebietes „Nördliche Insel".

Innerhalb des städtebaulichen Gesamtzieles des Stadtumbau-West, die alten textilindustriellen Standorte im Bamberger Norden ganzheitlich wieder mit Leben zu erfüllen, hatte das Sanierungsgebiet „Erba-Süd" das Ziel, insbesondere die Einzelbaudenkmäler

  • Spinnerei
  • Schlichterei
  • Baumwolllager
  • Direktorenvilla
  • Beamtenwohnhaus
  • Pförtnerhaus
  • Kesselhaus

durch private Investoren dauerhaft zu erhalten, umfassend zu sanieren und rasch mit neuen Nutzungen und neuem Leben zu füllen. Dies ist bis zum Landesgartenschaujahr 2012 gelungen, so dass nunmehr noch das Kesselhaus sanierungsbedürftig ist.