Seiteninhalt

Gereuth / Hochgericht

Die Vorbereitenden Untersuchungen haben ergeben, dass es sich hier um einen Stadtteil handelt, in dem Menschen mit geringeren Chancen auf gesamtgesellschaftliche Teilhabe überdurchschnittlich stark vertreten sind.

2004 hat das Stadtteilmangement in diesem Gebiet seine Arbeit aufgenommen.

Das Stadtteilmanagement finden Sie im Stadtteiltreff „Alte Post“ am Wolfgangplatz.

Durch mehrfache Ausweitung des Untersuchungsrahmens wurde das Entwicklungskonzept erst 2010 abschließend fertig gestellt und die Sanierungssatzung verabschiedet. Ziel der "Sozialen Stadt" ist es, diesen Stadtbereich sozial zu stabilisieren. Das gesamte Entwicklungskonzept, die Sanierungssatzung und den Geltungsbereich finden Sie hier im Download-Bereich als pdf-Datei.

Im bisherigen Projektverlauf konnte nicht nur der Stadtteiltreff „Alte Post“ eingerichtet und das Stadtteilmanagement aufgebaut werden. Vielmehr wurden mit dem Stadtteilplatz Gereuth samt Brunnen, der Spielplatzsanierung Hochgericht und dem Bürgerzentrum Rosmarinweg wichtige investive Erfolge erzielt. Auch im Bereich der nicht-investiven Maßnahmen wurden mit Projekten, wie dem Betrieb des Bürgerzentrums und dem Projekt „Mode macht Mut“ große Erfolge erzielt.

Das größte und aktuellste investive Projekt ist die Errichtung der "BasKIDhall" durch die Stadtbau Bamberg GmbH, welche für den Herbst 2015 geplant ist.