Seiteninhalt

Michelsberg / Storchsgasse

Das ehemalige Sanierungsgebiet "Michelsberg/Storchsgasse" aus dem Jahr 1996 besteht aus zehn Anwesen. Die hier vorhandenen Gebäude waren in einem mehr oder minder desolaten Zustand. Insbesondere jedoch wurden viele dieser Wohnungen ihrer speziellen Nutzungsanforderung als Altenheimwohnung in keinster Weise mehr gerecht. In Anbetracht dieser Gebäudefunktion bestanden daher erhebliche städtebauliche Mißstände.

Die Sanierung dieser Gebäude wurde in mehreren Bauabschnitten von 1996 bis zum Jahr 2000 durchgeführt und ist abgeschlossen. Das Sanierungsgebiet wurde 2006 aufgehoben.

Seit dem Jahr 2013 sind die umgebauten so genannten "Spörlein´schen Altenwohnungen" Bestandteil des Untersuchungsgebietes der Vorbereitenden Untersuchung “St.-Getreu-Straße“.