Inhalt

Phase 5 - Ziele und Massnahmen

Am 18.05.2022 wurde der VEP 2030 auf Empfehlung des Mobilitätssenates vom 17.05.2022 beschlossen.

Somit steht der umfangreiche Ziel- und Maßnahmenbericht zum Download zur Verfügung.

Ziel- und Maßnahmenbericht

Der Ziel- und Maßnahmenbericht gibt eine Übersicht über den Prozessablauf, blickt zurück auf den Analysebericht und dessen Erkenntnisse und stellt den Status Quo dar.

Zugleich widmet sich ein Kapitel der Zielsetzung des VEP 2030, mit der die strategische Weichenstellung der Mobilitäts- und Verkehrsentwicklung in Bamberg getroffen wird.

Die Ziele des Mobilitätskonzepts sind insofern ein „roter Faden“, der den Rahmen für den gesamten Prozess und die Umsetzung festlegt.

Sie wurden im Rahmen des Beteiligungsprozesses intensiv diskutiert und vom Stadtrat am 29.11.2017 beschlossen.

Im Hauptteil des Ziel- und Maßnahmenberichtes werden die Handlungsfelder und Maßnahmen behandelt.

10 Handlungsfelder, darunter Sichere Mobilität, Fußverkehr und Barrierefreiheit, Radverkehr, Öffentlicher Verkehr, etc. setzten die thematischen Schwerpunkte des VEP 2030.

Ihnen werden die Maßnahmen zugeordnet. Maßnahmen mit dem aus gutachterlicher Sicht größten Zielbezug und Wirkungsfaktor, aber auch einer gewissen Strahlkraft wurden zu Schlüsselmaßnahmen.

Sie sind besonders hervorgehoben und sollen unbedingt in Angriff genommen werden.

Im abschließenden Kapitel Umsetzung und Evaluation wird beschrieben, wie der Umsetzungsfortschritt gemessen werden kann.

Hierbei unterstützen die Umsetzungsanalyse und der Umsetzungsbericht sowie die Zielerreichungsanalyse dabei, die von der Stadt Bamberg gesteckten Ziele zu erreichen.

  • VEP Bamberg 2030 - Ziel- und Maßnahmenbericht

  • Anhang 1 - Karte Schlüsselmaßnahmen - Fb-Si

  • Anhang 1 - Karte Schlüsselmaßnahmen - Öv-Mi-Mm

  • Anhang 1 - Karte Schlüsselmaßnahmen - Rv-Ef-Et

  • Anhang 1 - Karte Schlüsselmaßnahmen - St-Wi

  • Anhang 2 - Radroutenkonzept_2030

  • Anhang 4 - Maßnahmentabelle_VEP_Bamberg