Seiteninhalt
31.01.2019

Am Freitagvormittag Behinderungen wegen Demonstrationszug

Wegen einer Kundgebung mit anschließendem Demonstrationszug kommt es am Freitagvormittag, 1. Februar, zeitweise zu Verkehrsbehinderungen im Bereich zwischen Bahnhof und Innenstadt.

Die Auftaktkundgebung beginnt um 10:00 Uhr gegenüber dem Bahnhofsvorplatz (Luitpoldstraße, Ecke Ludwigstraße), ab 10:30 Uhr setzt sich dann der Demonstrationszug mit möglicherweise mehreren hundert Teilnehmern in Bewegung. Er führt über Luitpoldstraße, Willy-Lessing-Straße, Schönleinsplatz, Lange Straße und Grüner Markt zum Maximiliansplatz, wo dann ab ca. 11:15 Uhr eine Schlusskundgebung stattfindet. Aufgrund der erwarteten Teilnehmerzahl kann es im Streckenverlauf auch zu vorübergehenden Vollsperrungen des Verkehrs kommen.