Seiteninhalt
30.01.2020

Verkehrsbehinderungen wegen Freitagsdemo

Wegen einer Kundgebung mit anschließendem Demonstrationszug kommt es am Freitag, 31. Januar, wieder zu zeitweisen Verkehrsbehinderungen im Bereich zwischen Bahnhof und Innenstadt. Die Auftaktkundgebung beginnt um 11:30 Uhr gegenüber dem Bahnhofsvorplatz (Luitpoldstraße, Ecke Ludwigstraße). Gegen 12:00 Uhr setzt sich dann der Demonstrationszug in Bewegung, der über die Luitpoldstraße, Willy-Lessing-Straße, Lange Straße, Grüner Markt zum Maxplatz führt. Dort findet die Schlusskundgebung bis ca. 14:00 Uhr statt. Die Veranstalter rechnen mit ca. 800 - 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.