Seiteninhalt
04.12.2020

Vollsperrung in der Hohe-Kreuz-Straße

Aufgrund von Hubarbeiten mittels Autokran muss die Durchfahrt der Hohe-Kreuz-Straße vom 8. Dezember bis 18. Dezember für den Verkehr voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird über die Schellenberger Straße und den Oberen Stephansberg ausgeschildert. Fußgänger- und Fahrradverkehr kann am Baufeld passieren.

Die Busse der Linie 913 nehmen eine Umleitung. Stadtauswärts gibt es keine Einschränkungen. Stadteinwärts können die Haltestellen „Hohe-Kreuz-Straße“, „Schellenbergstraße“ und „Höcherbühl“ nicht bedient werden.