"Vorlesen" ist eine Funktion von Drittanbietern.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt

Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens nach §§ 43 ff. Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) zur Genehmigung der Leistungserhöhung und FNN-Sanierung der 110-kV-Leitung Bamberg / Süd - Bamberg / Nord, Ltg Nr. E 10008

Abschnitt: UW Bamberg / Süd - Mast Nr. 72

Gegenstand des Planfeststellungsverfahrens ist der ca. 3,9 km lange AbschnittUmspannwerk Bamberg Süd bis Mast Nr. 72.Dieser Teil der Freileitung führt vom Umspannwerk Bamberg Süd über das Muna-Gelände, entlang des Berliner Rings bis Höhe Memmelsdorfer Straße (Mast Nr. 72). Von den sich in diesem Abschnitt befindlichen Masten werden 13 Maste ertüchtigt. Dabei wird der Mast Nr. 59 standortgleich ersatzneugebaut. An den übrigen Masten finden Maststahlverstärkungen, Mastkopftausche und Fundamentkopfsanierungen statt. Zudem wird das Leiterseil gegen ein Hochtemperaturseil ausgetauscht.

 

Für Auskünfte zum laufenden Verfahren wenden Sie sich bitte an:

Regierung von Oberfranken Sachgebiet 22

Telefon: +49 921 604-1957

E-Mail: energiewirtschaft@reg-ofr.bayern.de

Internet: https://www.regierung.oberfranken.bayern.de/