Inhalt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen im Bereich der Bürgeranliegen der Stadt Bamberg.

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Ideen, Mitteilungen, Lob und Verbesserungsvorschläge.

  • Gehen Sie dazu einfach unten auf Meldung eintragen
  • Bitte wählen Sie in der Maske ein Thema, dem Sie Ihre Meldung zuordnen.
  • Beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Sie haben auch die Möglichkeit, ein erklärendes Foto hochzuladen.
  • Jede Meldung wird auf direktem Weg an die zuständige Dienststelle weitergeleitet und bearbeitet. Die Rückmeldung dazu, wird hier bei den Bürgeranliegen angezeigt und kann jederzeit nachgelesen werden. 
  • Bei persönlichen Fragen, die nicht von allgemeinem Interesse sind, können Sie auch direkt eine E-Mail  an buergeranliegen@stadt.bamberg.de senden
  • Selbstverständlich können sich auch Kinder und Jugendliche hier an die Stadt Bamberg oder an den Oberbürgermeister wenden. Um es besonders einfach zu machen, haben wir eine spezielle Kategorie "Kinder und Jugendliche" eingerichtet. Egal um was es geht, wir leiten die Anfrage an den richtigen Ansprechpartner weiter.

Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.



Radverkehr Ampelschaltung an Fahrräder anpassen

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 05.04.2022

Kloster-Langheim-Straße, 96050

Die Ampelschaltung zwischen den oben genannten Kreuzungen (Kreuzung Kloster-Langheim-Straße / Starkenfeldstr. bis Kreuzung Kloster-Langheim-Straße /Pödeldorfer Straße) ist aktuell leider nicht Radfahrer freundlich. Wenn man zunächst an der Starkenfeldstraße (auf der Kloster-Langheim-Straße fahrend) an einer roten Ampel steht so ist es als Radfahrer garantiert, dass man an der nächsten Ampel (bei Pödeldörfer Straße) auch wieder warten muss. Für Autos reicht die Grünphase der zweiten Ampel, allerdings ist sie zu kurz für Radfahrer. Da ich mich selbst als schnelle Radfahrerin sehe gehe ich davon aus, dass es nicht an meiner Geschwindigkeit liegt. Es wäre sehr Rad-freundlich, wenn die zweite Grünphase verlängert oder die Ampelschaltung auf andere Weise an Radfahrer angepasst werden könnte.

Kategorie: Radverkehr

Bearbeitung

05.04.2022 09:30
Status: Gelöst / Erledigt
Meldung: Vielen Dank für Ihre Anregung. Die Starkenfeldstraße ist aufgrund der Anbaufreiheit und der Straßenhierarchie eine Hauptverkehrsstraße. Eine Erhöhung der Grün-Nebenrichtung darf nicht zu Beeinträchtigungen bzw. größeren negativen Beeinflussungen der Hauptrichtungen (Starkenfeld- und Pödeldorfer Straße) erfolgen. Auch für Kfz passen nicht immer alle Grünphasen, je nachdem, wann man welche Richtung und Seitenstraße fährt. Wir haben Ihren Vorschlag an die Verkehrsplanung weitergeleitet und gebeten, die Starkenfeldstraße bzw. Pödeldorfer Straße als Radschnellverbindung in den Landkreis im Alltagsradnetz (laut Verkehrsentwicklungsplan-Entwurf) in Verlängerung der City-Route mit aufzunehmen.
31.03.2022 16:20
Status: Gelöst / Erledigt
Meldung: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Abteilung Straßenunterhalt der Bamberger Service Betriebe GmbH teilten mit, dass sie die Schaltzeiten prüfen.

Einträge in der näheren Umgebung (1 km)

Karte wird geladen...