"Vorlesen" ist eine Funktion von Drittanbietern.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen im Bereich der Bürgeranliegen der Stadt Bamberg.

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Ideen, Mitteilungen, Lob und Verbesserungsvorschläge.

  • Gehen Sie dazu einfach unten auf Meldung eintragen
  • Bitte wählen Sie in der Maske ein Thema, dem Sie Ihre Meldung zuordnen.
  • Beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Sie haben auch die Möglichkeit, ein erklärendes Foto hochzuladen.
  • Jede Meldung wird auf direktem Weg an die zuständige Dienststelle weitergeleitet und bearbeitet. Die Rückmeldung dazu, wird hier bei den Bürgeranliegen angezeigt und kann jederzeit nachgelesen werden. 
  • Bei persönlichen Fragen, die nicht von allgemeinem Interesse sind, können Sie auch direkt eine E-Mail  an buergeranliegen@stadt.bamberg.de senden
  • Selbstverständlich können sich auch Kinder und Jugendliche hier an die Stadt Bamberg oder an den Oberbürgermeister wenden. Um es besonders einfach zu machen, haben wir eine spezielle Kategorie "Kinder und Jugendliche" eingerichtet. Egal um was es geht, wir leiten die Anfrage an den richtigen Ansprechpartner weiter.

Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.



Barrierefreiheit Freykowski-Teske

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 18.05.2022

Regensburger Ring, 96049 Bamberg

1. An der Behelfsampel kommen Rollis ode breitere Kinderwagen nicht vorbei. 2. Auf beiden Straßenseiten ist der Bordstein nicht abgeflacht. Das ist nicht nur für Rollstuhlfahrer ärgerlich. Das führt auch dazu, dass Fahrradfahrer ,die von Gaustadt kommen, nicht die Straßenseite wechseln, um auf dem "richtigen" Radweg weiterzufahren, sondern es wird einfach auf dem Gehweg weiter geradelt.

Kategorie: Barrierefreiheit

Bearbeitung

18.05.2022 16:55
Status: Gelöst / Erledigt
Meldung: Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Wir haben die verantwortliche Baufirma/den Bauträger gebeten die Behelfsampel so zu stellen, dass auch für Rollstühle und Kinderwägen ein Durchkommen gewährleistet ist.
Eine Abflachung des Bordsteines ist leider nicht möglich; aufgrund der baulichen Ausbildung des Bordes in Stahlbeton (Brückenkappen).

Einträge in der näheren Umgebung (1 km)

Karte wird geladen...