"Vorlesen" ist eine Funktion von Drittanbietern.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen im Bereich der Bürgeranliegen der Stadt Bamberg.

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Ideen, Mitteilungen, Lob und Verbesserungsvorschläge.

  • Gehen Sie dazu einfach unten auf Meldung eintragen
  • Bitte wählen Sie in der Maske ein Thema, dem Sie Ihre Meldung zuordnen.
  • Beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Sie haben auch die Möglichkeit, ein erklärendes Foto hochzuladen.
  • Jede Meldung wird auf direktem Weg an die zuständige Dienststelle weitergeleitet und bearbeitet. Die Rückmeldung dazu, wird hier bei den Bürgeranliegen angezeigt und kann jederzeit nachgelesen werden. 
  • Bei persönlichen Fragen, die nicht von allgemeinem Interesse sind, können Sie auch direkt eine E-Mail  an buergeranliegen@stadt.bamberg.de senden
  • Selbstverständlich können sich auch Kinder und Jugendliche hier an die Stadt Bamberg oder an den Oberbürgermeister wenden. Um es besonders einfach zu machen, haben wir eine spezielle Kategorie "Kinder und Jugendliche" eingerichtet. Egal um was es geht, wir leiten die Anfrage an den richtigen Ansprechpartner weiter.

Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.



Spielplätze Tropauplatz bis Auferstehungkirche Kinderfeindlich

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 10.08.2021

- Bisher wurde kein Ort ermittelt! -

Wohne in der Gegend und bin Regelmäßig in den Bereich laut Schilder Spielplatz Bitte Hunde an der Leine zu führen,interessiert hier niemanden wird überallhin geschissen vor Kinder ,wenn mann sie Anspricht kommen Antworten wie hier haben sie nicht zu suchen,gehen sie da in wo sie Herkommen, Hauptsache Alkohol Trinkenden,nicht belehrbare Hundebesitzer Schwerpunkt Kindergarten der neu Gebaut wird/ Auferstehungkirche die sich regelmäßig in Gruppen treffen ,leider Haben Hunde vorang als Kinder vor allem Nachmittag und den Abendstunden ab 18 Uhr. Bitte um öftere Kontrolle ! Kinder sind hier leider nicht Erwünscht mann wird ständig angeböbelt und Beschimpft trotz Spielplätzen.

Kategorie: Spielplätze

Bearbeitung

10.08.2021 17:16
Status: Gelöst / Erledigt
Meldung: Vielen Dank für Ihre Mitteilung.
Grundsätzlich sind die Besitzerinnen und Besitzer der Hunde verpflichtet, deren Hinterlassenschaften zu entfernen und in öffentlichen Abfallbehältern zu entsorgen. Leider kommt es immer wieder vor, dass einige Ihrer Verantwortung nicht gerecht werden.
Daher müssen die Fachabteilungen der Bamberger Service Betriebe regelmäßig Hundekot von den Spielplätzen entfernen, sprechen aber auch erkanntes Fehlverhalten bei Hundebesitzer:innen deutlich an.
Bei Beschimpfungen u.ä. zögern Sie bitte nicht die Polizei zu rufen.
06.08.2021 14:27
Status: Neu / Ungeprüft

06.08.2021 10:54
Status: Gelöst / Erledigt
Meldung: Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Wir haben Ihre Nachricht an die zuständige Fachdienststelle weitergeleitet, verbunden mit der Bitte, die Einhaltung der geltenden Regelungen zu kontrollieren.

Einträge in der näheren Umgebung (1 km)