"Vorlesen" ist eine Funktion von Drittanbietern.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen im Bereich der Bürgeranliegen der Stadt Bamberg.

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Ideen, Mitteilungen, Lob und Verbesserungsvorschläge.

  • Gehen Sie dazu einfach unten auf Meldung eintragen
  • Bitte wählen Sie in der Maske ein Thema, dem Sie Ihre Meldung zuordnen.
  • Beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Sie haben auch die Möglichkeit, ein erklärendes Foto hochzuladen.
  • Jede Meldung wird auf direktem Weg an die zuständige Dienststelle weitergeleitet und bearbeitet. Die Rückmeldung dazu, wird hier bei den Bürgeranliegen angezeigt und kann jederzeit nachgelesen werden. 
  • Bei persönlichen Fragen, die nicht von allgemeinem Interesse sind, können Sie auch direkt eine E-Mail  an buergeranliegen@stadt.bamberg.de senden
  • Selbstverständlich können sich auch Kinder und Jugendliche hier an die Stadt Bamberg oder an den Oberbürgermeister wenden. Um es besonders einfach zu machen, haben wir eine spezielle Kategorie "Kinder und Jugendliche" eingerichtet. Egal um was es geht, wir leiten die Anfrage an den richtigen Ansprechpartner weiter.

Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.



Parkplatz Unklare Rechtslage des eingeschränkten Halteverbotes in der Geyerswörthstraße

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 20.09.2022

Geyerswörthstraße 14, 96047 Bamberg

In der Geyerswörthstraße, Straßenseite gegenüber Villa Geyerswörth, ist eingeschränktes Halteverbot ausgeschildert. Dort halte ich gelegentlich mit meinem Auto, um Einkäufe auszuladen, um diese in meine dort gelegene Wohnung zu bringen. Unlängst hat mich in meinem haltenden Auto ein zufällig vorbeifahrender uniformierter Polizist angesprochen und geäußert, dass es teuer werde, wenn ich nicht augenblicklich mein Fahrzeug entfernen würde. Nun bin ich verunsichert, weil ich bislang dachte, dass das einschränkte Halteverbot für genau solches kurzzeitiges Halten für z.B. Ein- und Ausladen genutzt werden darf. Können Sie mir bitte Auskunft erteilen, welche Halteaktivitäten an dieser Stelle erlaubt sind und welche nicht?

Kategorie: Parkplatz

Bearbeitung

20.09.2022 12:23
Status: Gelöst / Erledigt
Meldung: Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bei dem Verkehrszeichen 286 -eingeschränktes Halteverbot gilt :
1. Wer ein Fahrzeug führt, darf nicht länger als drei Minuten auf der Fahrbahn halten, ausgenommen zum Ein- oder Aussteigen oder zum Be- oder Entladen.
2. Ladegeschäfte müssen ohne Verzögerung durchgeführt werden.

Einträge in der näheren Umgebung (1 km)

Karte wird geladen...