Seiteninhalt

Selber Machen und Reparieren

Wir leben in einer Konsum- und Wegwerfgesellschaft. So schnell, wie wir ein Produkt kaufen, so schnell entsorgen wir auch unsere Gegenstände. Allzu oft werden deshalb Dinge weggeschmissen, die noch funktionsfähig waren oder einfach zu reparieren sind. Um aus den gewohnten Konsummustern auszubrechen, können ein paar einfache Tipps helfen:

Selber machen!

Viele Dinge lassen sich mit etwas Geschick selber bauen und dazu muss man nicht einmal ein Profi sein.  Für nahezu alles lässt sich  eine Anleitung oder ein Tutorial im Internet finden. Probieren Sie es doch einfach mal aus und erlernen Sie neue Fähigkeiten. Ihr selbstgemachtes Produkt wird später auch bestimmt nicht so schnell im Abfall landen. Gemüse lässt sich in Bamberg dank zahlreicher urban gardening-Projekte sogar ohne eigenen Garten oder Balkon anpflanzen.

Reparieren!

Leider gehen Dinge manchmal recht schnell kaputt. Vor einem Neukauf lohnt es sich aber, eine Reparatur in Betracht zu ziehen. Bringen Sie ihren Gegenstand doch zu einem Repaircafé oder in den Männerschuppen in Bamberg vorbei. Gemeinsam wird dort fast alles repariert.

Ausleihen!

Nicht jedes Produkt muss gekauft werden. Insbesondere Dinge, die nur sporadisch genutzt werden, eignen sich gut zum Teilen. Die Nachbarschaft kann dort oft schon aushelfen. Sogar Lastenfahrräder und Autos können in Bamberg ausgeliehen werden.

Gebraucht kaufen!

Gebrauchte Produkte stellen eine ressourcenschonende Alternative zum Neukauf dar und sind dabei auch noch günstiger. Der Konsumführer vom Bund Naturschutz hilft ihnen dabei Secondhand-Läden in Bamberg zu finden.