Seiteninhalt
15.02.2021

Reihentestung im Schlachthof ergibt zwei weitere positive Fälle

Im Rahmen der kontinuierlich durchgeführten COVID-19-Testungen der Mitarbeiter der Schlachthof Bamberg GmbH war es zu einem positiven Befund gekommen. Bei den folgenden Reihentestungen wurde zwei weitere positive Fälle festgestellt.

Drei auf COVID-19 getestete Mitarbeiter des Städtischen Schlachthofs und insgesamt sieben Kontaktpersonen der Kategorie 1 befinden sich in Quarantäne.

Jeweils nach Ende der Inkubations- bzw.  Quarantänezeiten werden alle Mitarbeiter in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt vor Wiederaufnahme ihrer Tätigkeiten wieder getestet. Der Schlachtbetrieb kann aufrecht erhalten werden.