Seiteninhalt
09.12.2019

Reisewillige aufgepasst!

Rathäuser sind zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen / Ausnahme für Wahlangelegenheiten

Das Rathaus am ZOB, das Rathaus Maxplatz und die weiteren Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben am Freitag, 27. Dezember, und am Montag, 30. Dezember aufgrund der besonderen kalendarischen Konstellation mit wenigen Ausnahmen geschlossen. Am Montag, 23. Dezember, gelten dagegen die üblichen Öffnungszeiten.

Wegen der Schließzeiten bittet das Einwohneramt der Stadt Bamberg alle Reisewilligen, rechtzeitig vor Beginn einer Reise die Gültigkeit ihrer Dokumente zu überprüfen. Die Fertigungszeit eines Reisepasses durch die Bundesdruckerei dauert derzeit ca. 4 bis 6 Wochen, ein Personalausweis braucht etwa 2,5 bis 3 Wochen. Für Kurzentschlossene kann ein Reisepass im Expressverfahren innerhalb von drei bis fünf Werktagen gefertigt werden. Das Einwohneramt bittet diese Informationen bei den Reisevorbereitungen zu beachten. Die Beantragung der Reisedokumente ist im Rathaus am ZOB beim Einwohneramt oder an der Infothek möglich.

Bei Fragen zur Antragstellung gibt die Passstelle gerne Auskunft unter den Telefonnummern: 87-1278 / 87-1279 / 87-1280.

Öffnungszeiten des Einwohneramtes:
Montag – Freitag: 08.00 Uhr – 12.00 Uhr
Zusätzlich am Montag:14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Öffnungszeiten Infothek:
Montag – Donnerstag: 08.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr – 14.00 Uhr

Für dringende Passangelegenheiten steht am 27. und 30. Dezember eine „Notfallnummer“ unter Tel. 87-2530 zur Verfügung.

Die aktuell geltenden Einreisebestimmungen können auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes abgerufen werden: Auswärtiges Amt unter „Reise und Sicherheit“, oder dem Infoservice Tel.-Nr. 03018-17-2000. Auskünfte geben ferner auch die Botschaften und Konsulate des jeweiligen Reiselandes.

Für die Kommunalwahl 2020 betreffende Angelegenheiten ist der Infoschalter im Rathaus am ZOB am Freitag, 27. Dezember von 8 Uhr bis 12 Uhr und am Montag, 30. Dezember von 8 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.

Normaler Dienstbetrieb herrscht am 27. und 30. Dezember bei der Tourist-Info, im Schlacht- und Viehhof, im Friedhofsamt, beim Entsorgungs- und Baubetrieb und im Jobcenter. Die Museen der Stadt Bamberg und das ETA Hoffmann Theater sind ebenfalls wie gewohnt geöffnet. Die VHS in der Tränkgasse ist von Montag, 23. Dezember, bis Mittwoch, 1. Januar 2020, geschlossen.