Seiteninhalt
28.05.2021

Schäfer folgt Pruchnow

Personalwechsel bei der Grünen Fraktion im Stadtrat

Oberbürgermeister Andreas Starke hat bei der letzten Vollsitzung des Stadtrates am 19. Mai 2021 Tamara Pruchnow verabschiedet und ihren Nachfolger Markus Schäfer vereidigt.

Pruchnow, mit 26 Jahren die Zweitjüngste des Stadtrats, hat ihr Mandat aus beruflichen Gründen niedergelegt. Sie wechselt von Bamberg nach Berlin, wo sie, als frischgebackene Volontärin der Agentur für politische Kommunikation, der Politik erhalten bleibt. Ab Juni übernimmt Listennachfolger Markus Schäfer das Mandat. Der Architekt und Stadtplaner ist selbständig in Bamberg tätig und betreut außerdem für das Nürnberger Projektsteuerungsbüro „stadtblau“ alternative Wohnprojekte und Baugemeinschaften. Bekannt in Bamberg ist der 51-Jährige durch seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Interessengemeinschaft InteresSAND, durch sein Engagement beim Verein „Aktive Mitte“ und als Mitbegründer der Bamberger Süßholz-Gesellschaft. Aufgrund seiner Ausbildung und Tätigkeit sind Bauen, Wohnen und nachhaltige Stadtentwicklung die zentralen Themen, auf die er sich als Stadtrat konzentrieren möchte.