Seiteninhalt
16.10.2020

Vollsperrung in der Hohe-Kreuz-Straße

Aufgrund von Tiefbauarbeiten wird die Durchfahrt der Hohe-Kreuz-Straße auf Höhe der Hausnummer 43 vom 19. bis 27. Oktober für den Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die Schellenberger Straße und den Oberen Stephansberg ausgeschildert. Fußgänger können am Baufeld passieren.

Die Stadtbusse der Linie 913 können in diesem Zeitraum stadteinwärts die Haltestellen „Hohe-Kreuz-Straße“, „Schellenbergstraße“ und „Höcherbühl“ nicht bedienen. Stadtauswärts gibt es keine Einschränkungen.