"Vorlesen" ist eine Funktion von Drittanbietern.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt

Restmüll

Die Restmüllabfuhr erfolgt 14-tägig im Vollservice, d. h., die Abfallbehältnisse werden in der Regel von den städtischen Müllabfuhrarbeitern vom Standplatz in den Grundstücken geholt, zur Entleerung bereitgestellt und danach wieder an ihre ursprünglichen Standorte zurückgebracht.

Welche Restmüllbehälter können angefordert werden?

Wir bieten folgende Restmüllbehälter an:

  • 80 Liter Restmüllbehälter
  • 120 Liter Restmüllbehälter
  • 240 Liter Restmüllbehälter

Farbe: dunkelgrau

und folgende Restmüllcontainer:

  • 770 Liter Großraumbehälter
  • 1100 Liter Großraumbehälter

Farbe: grün

Was kostet die Restmülltonne?

  • 80 Liter Restmülltonne jährlich 163,00 €
  • 120 Liter Restmülltonne jährlich 244,00 Euro
  • 240 Liter Restmülltonne jährlich 488,00 Euro
  • 770 Liter Restmüllcontainer jährlich 1.565,00 Euro
  • 1100 Liter Restmüllcontainer jährlich 2.236,00 Euro

 

Was passiert mit dem Restmüll?

Der Restmüll wird im Müllheizkraftwerk Bamberg verbrannt.

Wo sind Müllsäcke erhältlich?

Haben sie einmal eine größere Menge an Restmüll zu entsorgen, können Sie zusätzlich städtische Müllsäcke bei uns in den Bamberger Service Betriebe, Margaretendamm 40 oder im Bürgerrathaus (Infothek), Promenadestraße 2a, gegen eine Gebühr von 6,00 Euro erwerben. Bitte stellen Sie den Müllsack am Abfuhrtag an die Straße!

Übersicht der Restmüllbehälter

  • © Stadt Bamberg, Bamberger Service Betriebe

    Restmüllbehälter 80 Liter

  • Restmüllbehälter 120 Liter

  • Restmüllbehälter 240

  • Restmüllcontainer 1100 Liter

  • © Stadt Bamberg, Bamberger Service Betriebe

    Restmüllcontainer 770 Liter