Seiteninhalt
01.08.2018

Die Besetzung als kulturelles und kulinarisches Eventdinner

Theaterstück des Kaiser-Heinrich-Gymnasiums anlässlich „30 Jahre VHS im alten E-Werk“

Das Herbstsemester der VHS Bamberg Stadt, das im Zeichen des Jubiläums „30 Jahre VHS im alten E-Werk“ steht, wirft seine Schatten voraus: kulturell und kulinarisch zugleich. Zum Semesterstart veranstaltet das Kaiser-Heinrich-Gymnasium (KHG) in Kooperation mit der VHS am 27., 28. und 29. September das Eventdinner „Das E-Werk für alle. Das E-Werk für uns. Jetzt wird besetzt!“. Karten sind ab sofort bei der VHS Bamberg erhältlich.

Das Theaterstück, das ein 5-Gänge-Menü umrahmt, bringt die bewegte Geschichte des Industriegebäudes auf die Bühne. Jugendliche und Studenten hatten das seit Jahren leer stehende alte E-Werk 1981 exakt 24 Stunden lang besetzt und gegen den geplanten Abriss des Backsteingebäudes demonstriert. Die Hausbesetzung bewirkte einen Umdenkprozess: Jahre später wurde das Industriedenkmal saniert und umgebaut; 1988 zog die VHS ins alte E-Werk ein.

Hauptverantwortlich für das komplette Eventdinner sind Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2017/19 des KHGs. „Die Schülerinnen und Schüler haben alles selbst recherchiert, verfasst und geplant, was direkt am Ort des Geschehens, im großen Saal des alten E-Werks an den drei Abenden uraufgeführt wird“, sagt eine der betreuenden Lehrkräfte, Florian Zeh. Im passenden Ambiente werden zwischen den Szenen bei musikalischen Einlagen von den 80er-Jahren inspirierte Speisen und Getränke serviert. „Dekoration, Menüauswahl und Bewirtung – alles ist Eigenleistung der P-Seminar-Schüler.“ Die Zubereitung der Speisen liegt in der fachkundigen Hand von Claudia Oppelt, Klein und Fein Catering aus Frensdorf.

Die Aufführungen findet Donnerstag bis Samstag, 27., 28. und 29. September 2018, im großen Saal der VHS Bamberg jeweils um 19 Uhr statt. Tickets inklusive Menü und Tischwasser sind zum Preis von 45 Euro ab sofort in der VHS Bamberg, Tränkgasse 4, erhältlich. Unterstützt wird das Eventdinner – neben der VHS Bamberg Stadt – von folgenden Kooperationspartnern: „Scharfenberg Weinfachhandel“, „Der Pelikan“, „Hofbräu“; „Klein& Fein“, Brauerei Zehendner, „OBJEKTcontract“ sowie der Sparkasse Bamberg.