Seiteninhalt
03.11.2021

Vortrag: Vorsicht Schubladendenken!

Wie unbewusste Wahrnehmungsverzerrungen unser Verhalten beeinflussen können

Bei den interkulturellen Wochen der Stadt Bamberg spricht Dr. Jessica Röhner, Stipendiatin am Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, am Donnerstag, den 4.11.2021 von 17 bis 18 Uhr über unbewusste Vorurteile, sogenannte „implicit biases“, und ihre Auswirkungen.

Unbewusste Vorurteile sind alltäglich. Sie beziehen sich auf Merkmale menschlicher Vielfalt wie Geschlecht, Gewicht, Alter oder ethnische Herkunft und beeinflussen menschliches Verhalten. Auch bei Personalentscheidungen spielen sie eine Rolle – häufig zum Nachteil bestimmter Personengruppen. Wie kann man den Einfluss von bewusster oder unbewusster Befangenheit auf Personalurteile verringern? Diese Fragen beantwortet die Psychologin Dr. Jessica Röhner.

Der digitale Vortrag, eine Zusammenarbeit von Zentrum Welterbe Bamberg, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Migrantinnen- und Migrantenbeirat der Stadt Bamberg und Volkshochschule Bamberg Stadt, richtet sich an Personen mit und ohne Vorwissen in diesem Bereich. Der Zugangslink kann unter https://bit.ly/3EExvQU abgerufen werden.