Seiteninhalt
31.08.2021

Bürgertelefon zu neuen Corona-Regeln

Stadt Bamberg richtet Hotline ein

Die Staatsregierung hat am heutigen Dienstag, 31.08.21, die neue Corona-Verordnung für Bayern vorgestellt. Diese soll ab dem kommenden Donnerstag, 02.09.21, gelten. Zu den künftigen Neuerungen zählt die so genannte Krankenhaus-Ampel, die Aufhebung der FFP2-Maskenpflicht und die Abkehr von der Inzidenz als einzigem Kriterium. 

Wegen der weitreichenden Änderungen in der Corona-Verordnung rechnet die Stadt Bamberg mit verstärkten Rückfragen seitens der Bevölkerung inklusiver vieler Gewerbetreibenden und hat daher ein Bürgertelefon unter der Rufnummer 0951/87 25 25 eingerichtet. Die Hotline ist vom 01. bis 08. September von 10 bis 14 Uhr freigeschalten. Gerne beantworten Mitarbeitende der Stadtverwaltung Fragen rund um das neue Regelwerk. Eine medizinische Beratung erfolgt nicht.

Weitere Hotlines

Fragen zur Corona-Schutzimpfung beantwortet die Impfhotline des Impfzentrums Bamberg montags bis sonntags zwischen 9.30 und
12.30 Uhr unter der Rufnummer 0951/ 942 30 10.

Für Fragen von Reiserückkehrern aus ausländischen Risikogebieten bietet das Gesundheitsamt Bamberg eine Hotline unter der Rufnummer 0951/85 97 00 an. Diese ist montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr freigeschalten und freitags von 9 bis 12 Uhr.