Seiteninhalt

Bamberg 2030 - gemeinsam für morgen

Jeder Ort hat seinen besonderen Charme. Bamberg ist geprägt von einer einzigartigen Naturlandschaft. Gewachsen durch seine Kulturgeschichte ist unsere Stadt vielfältig in Sprache, Architektur, Handwerk und Brauchtum. In Bamberg ist der Geist der Vergangenheit in den Straßen und Gärten erlebbar. Aber jeder Ort ist zugleich auch eingebunden in eine große Weltgemeinschaft und konfrontiert mit den globalen Herausforderungen unserer Zeit. Unser tagtägliches Handeln und unsere Entscheidungen haben Einfluss auf das Leben anderer Menschen vor Ort und anderswo. Auch in Bamberg bauen wir die zukünftige Welt mit. Um zu bewahren, was wir an unserer Heimat schätzen und um Verantwortung für ein gutes Leben aller Menschen zu übernehmen, müssen wir die Art und Weise unseres Zusammenlebens verändern.

Das Büro für Nachhaltigkeit hat die Aufgabe  diesen Wandel im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten und die Menschen in Bamberg zu ermutigen, diesen Weg mit zu gehen.


Nachrichten:

Blütenpracht am Berliner Ring (Foto: Stadt Bamberg / Jürgen Gerdes)
Blau der Lein, gelb die Sonnenröschen, silbern der Ziest: Zum Blütenparadies hat sich die Ausgleichsfläche an der Kreuzung Berliner Ring/Memmelsdorfer Straße am Eingang ... mehr
Rathaus Maxplatz
Auf Initiative des Oberbürgermeisters Andreas Starke trafen sich zu einem „Runden Tisch“ Vertreter der Stadtverwaltung, der Polizei und zahlreiche Gastronomen vor allem ... mehr
Bamberg will weg von Einwegverpackungen
Agenda 2030-Büro soll Initiative „1wegfrei bis 23“ voranbringen Bereits ab dem 3. Juli 2021 sind in Deutschland Wattestäbchen, Besteck, Teller, Trinkhalme, Rührstäbchen und Luftballonstäbe ... mehr
Seite: << | < | 1 ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19... 44 | > | >>