Seiteninhalt
20.02.2019

Baufeld wird für Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Gaustadt freigemacht

Nach dem Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in der Wunderburg im Jahr 2017 bekommen nun auch die bisherigen Löschgruppen Löschgruppe 5 und 6 (Standorte „Obere Karolinenstraße“ und „Steigerwaldstraße“) ein neues gemeinsames Feuerwehrgerätehaus. Als Standort für den Neubau wurde das nördliche Gelände der Mittelschule Gaustadt in der Heinrich-Semlinger-Straße ausgewählt.

Vor Beginn der eigentlichen Baumaßnahme sind Baumfäll- und Rodungsarbeiten zur Baufeldfreimachung erforderlich, die gemäß Baumschutzverordnung beantragt und genehmigt wurden und in der kommenden Woche durchgeführt werden. Die Schulleitung der Grund- und Mittelschule Gaustadt sowie der Bürgerverein Gaustadt wurden bereits informiert. Während der Maßnahme wird eine halbseitige Sperrung der Heinrich-Semlinger-Straße eingerichtet.