Seiteninhalt
19.11.2021

Flächennutzungsplan "Bamberg 2040"

Zweiter Planungsdialog mit der Bürgerschaft findet digital statt

Wie, wo und in welchem Umfang kann Bamberg zukünftig wachsen? Wie kann sich das Gewerbe zukunftsfähig entwickeln und was braucht es dafür? Werden in der Stadt Bamberg weitere Flächen für soziale Infrastruktur benötigt und wenn ja, welche? Diese und weitere zentrale Fragen zur Stadtentwicklung für die nächsten 15 bis 20 Jahre stehen im Mittelpunkt der Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplanes der Stadt Bamberg. Diese soll nicht ausschließlich aus fachlicher Sicht durchgeführt werden, sondern eine möglichst breite Öffentlichkeit in den Fortschreibungsprozess einbinden. Am Dienstag, 23. November 2021, findet um 19.00 Uhr der zweite Planungsdialog mit Beteiligung der Fachexperten und der Öffentlichkeit statt. Aufgrund der verschärften Corona-Situation wird er ausschließlich online durchgeführt.

Das Stadtplanungsamt Bamberg und das Planungsteam der Büros Dragomir Stadtplanung, urban scape und das Institut für Stadt- und Regionalmanagement laden alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bamberg herzlich ein, per Zoom-Meeting an der Veranstaltung teilzunehmen und ihre Ideen und Anmerkungen einzubringen. Die Online-Teilnahme ist über die Internet-Seite der VHS Bamberg Stadt unter: https://www.vhs-bamberg.de/programm/online-angebote.html möglich.

(Direktlink: https://www.vhs-bamberg.de/programm/vhs-plus.html?action%5B110%5D=course&courseId=502-C-7665665&rowIndex=0)

Der direkte Zugang zum Zoom-Meeting ist ebenso möglich:
https://us06web.zoom.us/j/84250503417?pwd=V0krU2JmSmJPMUk2TUxwYnVZcjlCZz09

Meeting-ID: 842 5050 3417
Kenncode: 769622