Seiteninhalt
10.12.2018

Umweltkalender 2019 ab 13. Dezember erhältlich

Service-Informationen zur Abfallwirtschaft und Umweltschutz

Viele warten schon auf ihn: Der „Umweltkalender 2019“ der Stadt Bamberg ist ab Donnerstag, 13. Dezember, 8.00 Uhr, vor der Infothek des Rathauses Maxplatz erhältlich. Wegen der großen Nachfrage wird um Verständnis dafür gebeten, dass pro Person maximal drei Kalender abgegeben werden. Erfahrungsgemäß ist der Umweltkalender bereits nach wenigen Tagen vergriffen.

Auf den Kalenderblättern findet sich in diesem Jahr eine Bild-Präsentation von unterschiedlichen Biotopflächen in Bamberg, welche die Artenvielfalt auf den Naturflächen im Stadtgebiet veranschaulichen. Zusätzlich gibt es eine Information zur aktualisierten Stadtbiotop-Kartierung, die Bamberger Naturliebhaber besonders interessieren wird. Das Kalendarium, Straßenliste und Rückkarton bieten in bewährter Weise eine Übersicht der wichtigsten Termine und Infos der Bamberger Abfallwirtschaft.

Neben dem Umweltkalender gibt es auch wieder das separate Abfuhrkalendarium, das ab Anfang Dezember mit der Post an alle Haushalte verteilt wird. Er enthält die Termine für die Altpapierentsorgung und die Gelbe Sackabfuhr für das kommende Jahr und gibt Informationen zur neuen Organisation der Sperrmüllabfuhr.

Das Umweltamt der Stadt Bamberg weist darauf hin, dass alle wichtigen Informationen und Termine der Bamberger Abfallwirtschaft auch auf den Internetseiten der Stadt Bamberg zu finden sind (www.umwelt.bamberg.de). Hier gibt es auch die Möglichkeit, sich bei einem „E-Mail-Erinnerungsservice“ anzumelden. Darüber hinaus werden die Bamberger Abfuhrtermine wöchentlich vom Umweltamt an die Medien zur Veröffentlichung weitergegeben.