Seiteninhalt
13.08.2019

Obere Königstraße wird stadtauswärts Einbahnstraße

Im Zuge des Glasfaserausbaus im Bereich der Königstraße kommt es voraussichtlich in der Zeit vom 19. August bis 30. August zu einer Teilsperrung der Oberen Königstraße zwischen Luitpoldkreuzung und Theuerstadt. Aus Richtung Nürnberger Straße ist die Durchfahrt zur Luitpoldkreuzung ab der Einmündung Theuerstadt gesperrt.

Umleitungsstrecken über Peuntstraße und Marienplatz in Richtung Innenstadt sowie über Pfister- und Ludwigstraße Richtung Bahnhof sind an der Kreuzung Nürnberger Straße / Pfisterstraße rechtzeitig ausgeschildert. Die Zufahrt bis zur Einmündung Theuerstadt bleibt für Anlieger weiter möglich. Hier kann der Verkehr von der Oberen Königstraße durch die Theuerstadt zur Luipoldstraße fließen. Für Fußgänger und Fahrradfahrer ist eine Passage bzw. Umgehung des Arbeitsbereichs jederzeit möglich. Der stadtauswärts führende Verkehr ist ungehindert möglich.